Paula lobt!

Am Freitag, den 20. April 2018, findet in der Paula-Modersohn-Schule die Traditionsveranstaltung “Paula lobt!” statt. Beginn ist um 18.30 Uhr in der Aula der Schule.
“Paula lobt!” wird eingeleitet durch eine Festrede des Direktors der Museen Bötcherstrasse (Paula Modersohn-Becker Museum, Ludwig Roselius Museums, Bernhard Hoetger Sammlung). Daneben werden auch wieder eine Reihe externer Laudatorinnen und Laudatoren die Leistungen der einzelnen Schülerinnen und Schüler würdigen.
Wie jedes Jahr, werden auch diesmal wieder  etwa 60 Schülerinnen und Schüler unabhängig von Zeugnisnoten für besonderes Engagement alleine oder in Gruppen in einem feierlichen Rahmen öffentlich gelobt.